Allgemein

Esther Bejarano

Proyecto Tamara Bunke – Nachruf auf Esther Bejarano

Esther, ¡presente!

Das Proyecto Tamara Bunke trauert um Esther Bejarano. Die Momente, die wir mit ihr haben verbringen können, empfinden wir als ein Privileg. Unvergessen ihr Konzert in Havanna im Januar 2017, an dessen Anschluss ein gemeinsames Bild mit den anwesenden Bunkistas entstand. Wer Esther dort erlebt hat, hat sofort verinnerlicht, weshalb die Solidarität mit Kuba und der Antifaschismus untrennbar miteinander verbunden sind. Esther ist 96 Jahre alt geworden – allein das ist wie ein Sieg über die Faschisten, die sie als junges Mädchen vernichten wollten. Jetzt ist Esther nicht mehr als Mensch, aber ihr Vermächtnis lebt in uns weiter:

Esther, ¡presente! – Antifascistas, ¡para siempre!

Weiterlesen »Proyecto Tamara Bunke – Nachruf auf Esther Bejarano

Podcast für Kuba-Interessierte

Die Genoss*innen von der Kommunistenkneipe haben mit Hans Modrow, dem früheren Ministerpräsident der DDR, ein sehr spannenendes Interview geführt. Da er hierbei auch auf Tamara Bunke zu sprechen kommt, wollen wir euch diese Podcastfolge natürlich besonders ans Herz legen!

Weiterlesen »Podcast für Kuba-Interessierte

Aus der Beitragsreihe zur Pandemie auf Kuba: Ein Bericht von der Isla de la Juventud

Die folgenden Zeilen haben uns von der Isla de la Juventud erreicht. Der Autorin, eine Kubanerin, ging es um die Erwähnung einiger kubanischer Kuriositäten. Auch wenn diese subjektive Darstellung außerhalb Kubas für Irritationen sorgen mag, dokumentiert sie eine Alltagswahrnehmung, die wir euch im Rahmen unserer Serie authentischer Berichte nicht vorenthalten wollen.

Das Coronavirus hat es geschafft, einem jeden System Risse zu verpassen. Sogar hier, wo es Dinge aus vergangenen Welten gibt, wo manchmal das Absurdeste zugleich das Normalste sein kann, Bankkonten, wo der Eigentümer des Kontos nicht über das Geld verfügt und die besten Produkte mit Karten und dem konvertiblen Peso gekauft werden.

Weiterlesen »Aus der Beitragsreihe zur Pandemie auf Kuba: Ein Bericht von der Isla de la Juventud

Interview zur Kunstfreiheit in Kuba

In den letzten Monaten wurde in den internationalen Medien viel über das Thema Kunstfreiheit in Kuba und die Haltung junger kubanischer Kulturschaffender zur Regierung geschrieben. Für Proyecto-Teilnahmer Elias ein Grund, direkt bei der jungen kubanischen Schriftstellerin Claudia Damiani nach ihrer Sichtweise zu fragen.

Weiterlesen »Interview zur Kunstfreiheit in Kuba
60 Jahre Tamaras Ankunft in Kuba

Online-Veranstaltung am 12.05., 18 Uhr – 60 Jahre Tamaras Ankunft in Kuba

Teilnahmelink demnächst hier!

Am 12.05.1961 kam Tamara Bunke nach Kuba. Sie war begeistert von der kubanischen Revolution und wollte sich in den Prozess einbringen. Schnell engagierte sie sich als Dolmetscherin und in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Später beteiligte sie sich als Internationalistin am Guerillakampf in Bolivien, wo sie 1967 ermordet wurde.

Weiterlesen »Online-Veranstaltung am 12.05., 18 Uhr – 60 Jahre Tamaras Ankunft in Kuba